3 Dinge, …

… die am 2. Weihnachtstag herrlich sind:

  • das schöne Gefühl, alles mehr oder minder zufriedenstellend hinter sich gebracht zu haben
  • das schöne Gefühl, noch ein paar Tage frei zu haben, bevor der Alltag wieder losgeht
  • das schöne Gefühl, die freie Zeit nutzen zu können, um sich mit den neuen Dingen zu beschäftigen, die der Weihnachtsmann gebracht hat
Liken und teilen:

Mein Müll und ich.

Warum ich versuche, die absolute Sauberkeit NICHT mehr zu erreichen …

Wenn ich gestaubsaugt habe und just den Staubsauger im Schrank verstaut, dann entdecke ich garantiert innerhalb der nächsten fünf Minuten eine Wollmaus. Wenn ich die Spülmaschine angestellt habe, steht garantiert eine schmutzige Tasche auf dem Tisch. Wenn ich die Waschmaschine angeworfen habe, dann entdecke ich bei meiner Rückkehr in die Wohnung garantiert ein schmutziges Handtuch. Wenn das Katzenklo frisch duftet, setzt ganz sicher innerhalb von fünf Minuten eine Mieze ein Pu-Häufchen hinein. Und wenn ich den Gelben Sack runtergebracht habe, kommt an dem Tag garantiert eine Paketzustellung voller Luftpolsterfolie. Bin ich verwirrt oder kennt ihr dieses Phänomen auch?  Continue Reading “Mein Müll und ich.”

Liken und teilen:

Wortschatz: Advent

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, erst eins,… Am Adventskranz. Und jeden Tag ein Türchen am Adventskalender öffnen dürfen – in der Adventszeit. Wir verwenden das Wort ganz selbstverständlich, aber woher kommt es eigentlich? Continue Reading “Wortschatz: Advent”

Liken und teilen:

Bravo, Fotos!

Warum ich Fotolovestories total schlechttoll finde …

Schwelgen wir doch mal wieder kurz in der Vergangenheit und geben uns der Verklärung hin: Erinnert ihr euch noch an die Fotolovestories aus Bravo und anderen (Mädchen-)Zeitschriften? Diese schlecht drapierten Zeitschriften-Novelas, in denen es um Liebe, Triebe, Freundschaft, Intrigen ging? Immer mit Happy End und unglaublich schlecht inszeniertem Kuss am Ende? Mit völlig unrealistischen Vorstellungen der Welt und der Liebe? Ach, war das schön! Continue Reading “Bravo, Fotos!”

Liken und teilen:

Coming of Pageturner-Bestseller

Warum mich Schlagworte auf Buchrücken nerven …

Über 200.000 Bücher erscheinen Jahr für Jahr auf dem deutschen Buchmarkt. Klar können wir die nicht alle lesen. Ganz zu schweigen von kaufen. Trotzdem wollen die deutschen Verlage natürlich überleben. Also verkaufen. Sie müssen uns also dazu bringen, ausgerechnet ihre Werke haben zu wollen. Und das geschieht leider oft nicht über Inhalt, sondern über nichtssagende Schlagworte. Continue Reading “Coming of Pageturner-Bestseller”

Liken und teilen:

Let’s play together!

Warum kooperative Spiele meiner Meinung nach die besseren sind …

Erinnert ihr euch noch an den Frust bei „Mensch, ärger dich nicht“, wenn man rausgewurfen wurde, kurz bevor das Häuschen erreicht war? Und wie lange es dann aus Prinzip gedauert hat, bis die nächste 6 gewürfelt und man neustarten konnte? Ebenfalls Frust als Folge. Das war schrecklich. Niemand kann mir erzählen, dass er da wirklich Spaß dran hatte. Continue Reading “Let’s play together!”

Liken und teilen:

Sehr geheime Damen, Herren und so.

Warum ich anonyme Bewerbungen als die besseren empfinde …

Beworben wurde sich schon immer. Sich selbst anpreisen, das Beste von sich darstellen, das gehört dazu. Harte Fakten, Lebenslauf, Qualifikationen, Zeugnisse. Immer verwurschtelter, aber wichtig. Soft Skills mittlerweile, auch okay. Spielt alles eine wichtige Rolle für den angestrebten Job. Allerdings: Gehört ein Bild eigentlich noch dazu? Und das Geschlecht? Und das Alter? Und so? Continue Reading “Sehr geheime Damen, Herren und so.”

Liken und teilen:

Wortschatz: Begeisterung

Begeisterung gehört definitiv zu den Worten, die wir uns öfter mal auf der Zunge zergehen lassen sollten. Be-Geister-ung. Geister ganz klar. Im Englischen nicht Ghosts, sondern Spirits. Nicht umsonst handelt es sich bei Begeisterung immer um etwas Spirituelles, nicht Greifbares. Wie der durchscheinende kleine Geist in unserem Kopf, der sich da – ganz begeistert – einnistet. Früher übrigens tatsächlich Begeisten. Ohne R. Continue Reading “Wortschatz: Begeisterung”

Liken und teilen: