Im Osten geht die Sonne auf!

Warum bei mir der Nahe Osten trotzdem zappenduster bleibt…

Ich bin politisch interessiert. Ich bin historisch informiert. Ich bin gesellschaftlich interessiert. Ich bin geografisch interessiert. Der Nahe Osten müsste mich also auch interessieren. Tut er auch. Aber ich bin irgendwie raus aus der Nummer, wenn es heißt: In XY war wieder das und das Attentat, die und die kämpfen wieder um ihre Grenze, da und da sollte die WM nicht stattfinden, weil politisch nicht korrekt. Warum eigentlich?

Ich glaube, weil ich den Anschluss verloren habe. Den Durchblick, der machen würde, dass ich das alles einordnen kann. Ich verstehe aber die Zusammenhänge nicht mehr, ich kann nichts einordnen, weil ich große Lücken habe, was die Geschichte dieser vielen kleinen Länder „da rechts unten“ angeht. Von Ägypten bis Islamabad, von Tibet bis Ulan Bator und dann gleich nochmal runter bis nach Sumatra habe ich einen großen, nahen Osten, der mir total fern ist. Dessen Geschichte(n) ich so wenig kenne und verstehe, dass ich das politische Heckmeck nicht verstehe.
Ich würde es gerne verstehen, das gebe ich zu, aber ich müsste so von vorne anfangen, so viel lesen und lernen und mich durch so viele Wikipedia-Einträge (und am besten natürlich Lexika zwecks vertrauenswürdiger Informationen) arbeiten, dass ich die nächsten Wochen und Monate damit verbringen würde. Und selbst dann wäre ich nicht auf dem aktuellsten Stand. Denn: Da untenrum passiert ja auch noch ständig was.
Meine eigene Unfähigkeit, den Stoff nachzuholen, verurteile ich mich. Ich möchte verstehen, was da los ist, möchte mitreden und einordnen können, aber ich schaffe es einfach nicht. Ich bin überfordert von der Masse an Informationen, von der fernöstlichen Historie und meinem Unvermögen. Dem Unvermögen, zu verstehen, warum genau sich Mönche anzünden, die Taliban ganz verlockend sind und die Klagemauer unter Beschuss steht.
Darum eine Bitte: Liebe Medienmacher, helft mir! Und zwar nicht einer, sondern alle. Bereitet mir das in Häppchen auf. Helft mir beim Einordnen, helft mir bei der Bildung. Bitte.

Liken und teilen:

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.