Ö-ko Fröhliche…

Weihnachsbaumöko
Warum man mal darüber nachdenken sollte, wie ökologisch sinnvoll das christliche Fest ist…

Weihnachten ist eine Zeit des Innehaltens. Des Besinnens darauf, was im Leben wirklich wichtig ist. Theoretisch zumindest – praktisch ist es mittlerweile ein einziges Konsumfest geworden. Die Werte und Normen, auf die wir uns eigentlich besinnen sollten, geraten da ganz schnell mal in Vergessenheit. Zum Beispiel, dass wir nur diesen einen Planeten haben, der uns – auch wieder theoretisch jedenfalls – einmal von Jesu Papi gegeben wurde, dessen Geburt wir im Dezember zelebrieren (sollten). Continue Reading “Ö-ko Fröhliche…”

Liken und teilen: