Die Leidenschaft, die Leiden schafft …

Warum ich den Zölibat für ein fruchtbar veraltetes Konzept halte …

Ich bin keine Religionswissenschaftlerin. Ich habe nicht mal die Bibel gelesen. Trotzdem maße ich mir jetzt einfach mal an, mir ein Urteil über den Zölibat zu bilden. Bäm. Continue Reading “Die Leidenschaft, die Leiden schafft …”

Liken und teilen:

Grüezi God!

“Now I’m A Believer” (Smash Mouth)

Mit Statistiken und Zahlen zu Religion und den USA will ich euch ausnahmsweise mal nicht nerven. Dass es sich bei Amerika um ein sehr kirchlich stabiles Land handelt (mensch beachte hier meine vorsichtige Formulierung), das ist kein großes Geheimnis, meine ich. Ist ja auch eins dieser Klischees. Aber auch hier herrscht eine für mich Mitteleuropäerin nicht nachvollziehbare Mentalität. Continue Reading “Grüezi God!”

Liken und teilen:

Gott hat doofe Ohren

Warum Blasphemie nicht bestraft gehört …

Ich bin zugegebenermaßen kein großer Fan von Religion. Das hat nichts damit zu tun, dass ich Gottesdienste, die Gemeinschaft, den Glauben selbst als komisch empfinde. Im Gegenteil, das sind die Aspekte, die ich an Religion reizvoll finde. Es ist ja per se etwas sehr Schönes, gemeinsame Ansichten mit einer Gruppe von Menschen zu teilen. Ich habe lediglich den Eindruck, dass daraus zu oft eben leider nichts Gutes resultiert. Continue Reading “Gott hat doofe Ohren”

Liken und teilen: