Wann ist ein Mann ein Mann?

mann
Warum die heutige Zeit es weder Männern noch Frauen noch allen dazwischen leicht macht…

Genderfizierung ist bekanntermaßen eins meiner Lieblingsthemen. Heute schlage ich mich mal auf die Pro-Seite. Pro Geschlechterrollen. Warum? Weil die moderne Zeit es uns durchaus nicht leicht macht, unsere Rolle in der Gesellschaft zu finden. Wer bin ich, und wenn ja, wie viele? Das ist ja nicht nur ein Buchtitel. Da steckt ja was hinter. Continue Reading “Wann ist ein Mann ein Mann?”

Liken und teilen:

Fashion-Victim, du Opfa!

Zwangsjumpsuit
Warum Jumpsuits für mich die Ausgeburt des Antifeminismus symbolisieren…

Jumpsuits. Ein Anzug, in den man reinhüpft. Meist aus wallenden, bunten, hippieesken Stoffen. Voll bequem. Luftig, locker, leicht, uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Eigentlich müsste das genau meins sein. Und? Was ist? Ich hasse die Dinger. Aus politischen Gründen. Denn sie stehen für mich für die Unterdrückung der Frauen im Sinne der Mode. So, jetzt hab ich’s rausgehauen. Continue Reading “Fashion-Victim, du Opfa!”

Liken und teilen:

Wollt ihr den totalen Brokkoli?

Warum Veganer für mich oft stellvertretend für andere Essensnazis stehen…

Nazibrokkoli

Lange habe ich mich über Veganer aufgeregt. Einfach, weil mir diese Ausschließlichkeitsmentalität furchtbar auf den Dinkel-Hirse-Keks ging. Mittlerweile aber nerven mich nicht mehr Veganer per se, sondern Nazi-Veganer. Das hat aber nichts mit deren Einstellung zum Essen zu tun, sondern mit dem Drang, jeden davon überzeugen zu wollen, dass einzig ihr Weg der richtige ist. Continue Reading “Wollt ihr den totalen Brokkoli?”

Liken und teilen:

R.I.P. Lineares Fernsehen

Fernsehen

Warum lineares Fernsehen und modernes Leben einfach nicht mehr zusammenpassen (sollen)…

Fernsehen und ich sind schon lange keine Freunde mehr. Ich erinnere mich aber durchaus noch an Zeiten, in denen ich jeden Mittwoch Abend fiebrig vor dem Fernseher saß und auf die Fortsetzung von Gilmore Girls gewartet habe. Oder dienstags bis freitags, als Berlin, Berlin lief. Oder jedes Jahr um Weihnachten rum Felidae. Oder schön nach der Schule mit Tiefkühlpizza „Barbara Salesch“ gucken. Oder, oder, oder. Fernsehen und ich waren mal Freunde. Continue Reading “R.I.P. Lineares Fernsehen”

Liken und teilen:

Dieser Artikel ist kein Aprilscherz.

AprilApril

Warum Aprilscherze nur gut sind, wenn sie gut sind…

Ich bin mal so frei und bezeichne mich selbst als humorvollen Menschen. Nicht nur das, ich bin sogar selbstironisch und sarkastisch. Über politisch nicht korrekte Witze kann ich lachen und schäme mich nur ein ganz kleines bisschen dabei. Aber Aprilscherze amüsieren mich in aller Regel überhaupt nicht. weiterlesen

Liken und teilen:

Det Leben is keen Wunschkonzert, wa!

Konzert
Warum Konzerte und Bandshirts nicht mehr in unsere Zeit passen…

Lange ist es her, dass BRAVO-Plakate meiner Helden die Wände meines Kinderzimmers zierten verunstalteten. Lange ist es her, dass ich aus Popzeitschriften jeden Artikel zusammenklaubte und in einem Ordner mit größtmöglicher Sorgfalt aufklebte und kommentierte. Lange ist es her, dass mein Rucksack, mein Federmäppchen und mein Kuschelkissen mit Gesichtern meiner Stars verziert sein mussten. Lange ist es her, dass mein Papi mich vor der Konzerthalle absetzte und spätabends wieder abholte. Schlimm? Nein, gar nicht. weiterlesen

Liken und teilen:

Die Religion ist frei – wer kann sie erraten?

Kopftuchverbot
Warum religiöse Symbole und staatliche Einrichtungen nicht zusammengehören…

Die Diskussion über das Kopftuch ist in Deutschland so alt wie manch muslimischer Bart lang. Sie hat mittlerweile fast Tradition. So, wie die Deutschen meinen, nach School Shootings über Videospiele reden zu müssen und nach Terroranschlägen über Waffengesetze. Trotzdem würde ich nach dem heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichts das Fass gerne noch einmal öffnen. weiterlesen

Liken und teilen:

Frauen an die Macht!

Frauenquote
Warum die Quote eine Chance sein sollte…

Nun ist sie also beschlossen, die Frauenquote. Gefühlt gibt es nur wenige Gesetze, die für so viele Diskussionen innerhalb aller Gesellschaftsschichten führen und für so viel Aufregung sorgen. Allerdings habe ich langsam den Eindruck, dass die Befürworter(innen) immer weniger werden – oder sich schlichtweg nicht mehr trauen, sich zu Wort zu melden? weiterlesen

Liken und teilen:

36 Grad und es wird noch heißer…

Temperaturpalme

Warum ich dem Sommer partout nichts abgewinnen kann.

„Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?“, sang 1975 Rudi Carell – und ich frage mich, wie viel Ironie sich eigentlich wirklich hinter diesem Titel verbarg. Wer zur Hölle legt denn wirklich Wert darauf, geschmort zu werden, zu schwitzen, antriebslos in der Ecke zu hängen, bei jeder Bewegung leidvoll aufzustöhnen,…?

Man schwitzt, man kann sich zu überhaupt gar nichts aufraffen, man verbrennt seinen Körper, man stinkt, man kann nicht schlafen. Nein, mir erschließt sich diese Sommerbegeisterung tatsächlich nicht. Und wetten, dass ich es schaffe, das in unter 2.000 Wörtern darzulegen? weiterlesen

Liken und teilen: