Sporty Qual

Wie für mich guter Sportunterricht aussieht …

Ich war nie gut in Sport. Kann ich sogar durch mein Zeugnis belegen, da kannten meine Lehrer kein Erbarmen. Zudem gehöre ich einer verpönten Minderheit an, vermute ich. Weil ich nämlich nicht mal die Pseudo-Rechtfertigung hatte, übergewichtig zu sein. Oder irgendwie behindert. Ich armes Ding. Und noch schlimmer: Ich habe Sportunterricht gehasst. Mittlerweile glaube ich allerdings, das lag gar nicht an mir, sondern am System. Bedäääm. Continue Reading “Sporty Qual”

Liken und teilen:

Wieso, weshalb, warum …

… wird vor Sportereignissen die Hymne geschmettert?

Bald ist es wieder soweit: Dank WM wird der Fußball unser aller Herzen dominieren, wir werden gedanklich zu nichts anderem in der Lage sein, der Patriotismus wird leben. Oder nicht. Was auch immer, warum gibt es diesen Patriotismus eigentlich in Form der gesungenen (und inzwischen vieldiskutierten) Tradition der im Voraus gesungenen Nationalhymne, die jedes Spiel doppelt einleitet? Continue Reading “Wieso, weshalb, warum …”

Liken und teilen:

Love the Shape of our BODY!

Die neue Kontraverse widmet sich der Oberflächlichkeit: Wie stehen wir zu unserem Körper? Was machen Trends mit uns? Was Kommentare von außen? Diesmal mit Michael von Minimalismus Leben.

Zum Weiterlesen:

Liken und teilen: